Expertenrat

Wie lässt sich der Keller trockenlegen, wenn wir die Außenwände nicht freilegen können?

Unser Experte Dipl.-Ing. Frank Nowotka antwortet

Frage von Siegfried Z. am 21.11.2019 

Wir können die Außenwand nicht freilegen. Wie effektiv ist eine Trockenlegung mit Drymat für den Keller?

Antwort von Dipl.-Ing. Frank Nowotka 

Wenn Sie feststellen, dass die Außenwand ganz oder teilweise durchfeuchtet ist, sollte vor einer Auftragsvergabe zur Trockenlegung eine präzise Diagnostik der Feuchtigkeitsursachen erfolgen. Dazu haben spezialisierte Ingenieurbüros die entsprechenden Technologien und Erfahrungen.

Der von Ihnen erwähnte Anbieter Drymat nutzt nach eigenen Angaben ein elektrophysikalisches Verfahren, „das auf die Elektroosmose zurückgeht“. In ingenieurtechnischen Fachkreisen ist das Verfahren sehr umstritten.

Wie der Anbieter aber auch selbst beschreibt, ist eine Wirkung, z. B. bei Druckwasserbelastung bzw. bei Anliegen einer Wasserader, nicht vorhanden. Ebenso wird eine verlässliche Wirkung beim Vorliegen einer organischen Belastung ausgeschlossen. Damit können mit dem Verfahren bereits zwei häufig anzutreffende Ursachen von Durchfeuchtungen im Mauerwerk nicht wirksam bekämpft werden.

Keinen Erfolg haben dürfte das Verfahren auch, wenn es sich ursächlich um Kondensatfeuchte handelt, die infolge schwacher Wärmedämmung der Wandabschnitte und Belüftungsfehlern auftritt.

Die zuletzt genannte Ursache von Durchfeuchtungen tritt nach meinen Erfahrungen sehr häufig auf und kann mit Trockenlegungsverfahren - gleich welcher Art - generell nicht beseitigt werden.

Hier helfen nur eine Verbesserung der Wärmedämmung und eine Optimierung der Belüftung. Wie sie sehen, ist eine präzise Bestimmung der Feuchtigkeitsursachen unerlässlich.

Keinesfalls sollte die Ursachenermittlung durch den später handwerklich Ausführenden erfolgen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung