Expertenrat

Ich muss meine Heizöltanks austauschen lassen. Ist es sinnvoller die Brennwertheizung auf Gas umzustellen?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Reinhard D. am 03.02.2019 

Ölheizung nach der Brennwerttechnik. Jetzt müssen wir die Öltanks ausbauen 5x1500 Liter. Der Kostenpunkt für Entsorgung und Neuinstallation liegt bei 8600 Euro. Ist hier ein Wechsel auf einen Gasanschluss zu empfehlen. Es wird dafür ein neuer Gasbrenner benötigt. 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Ist das Umrüsten möglich, belaufen sich die Kosten für einen neuen Gasanschluss, die Leitungen im Haus und den neuen Brenner auf 5.000 bis 8.000 Euro. Sie sind im Extremfall also nicht wesentlich günstiger als ein Tausch der Heizöltanks. Ohne das Gebäude und die örtliche Situation zu kennen, sind genaue Angaben leider nicht möglich.

Ergeben sich annähernd gleiche Kosten, hängt die Entscheidung für Gas oder Öl auch von weiteren Faktoren ab. So zum Beispiel von den Rohstoffkosten. Während sich der Gaspreis in der Vergangenheit kaum verändert hat, unterlag der Ölpreis sehr hohen Schwankungen. Für die Zukunft rechnen Experten mit einem Anstieg beider Preise, wobei der Gaspreis aktuell etwa 1 Cent pro Kilowattstunde unter dem Ölpreis liegt. Bei einem Verbrauch von 60.000 Kilowattstunden im Jahr ist Gas damit aktuell etwa 500 bis 600 Euro günstiger.

Grundsätzlich sind beide Rohstoffe fossil und damit endlich. Eine Gasheizung lässt sich heute jedoch mit Biogas betreiben. In der Zukunft soll auch sogenanntes EE-Gas zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich um synthetisches Gas, das sich mit überschüssiger Solar- und Windenergie herstellen lässt. Der Rohstoff ist nachhaltig, ökologisch und erneuerbar.

Die Umrüstung auf Gas geht außerdem mit einem großen Platzgewinn einher. Zu beachten ist jedoch, dass auch das Entsorgen der alten Öltanks Kosten verursacht.

Wir empfehlen, das Vorhaben mit einem Heizungsbauer aus Ihrer Region zu besprechen. Der Experte kann die entstehenden Kosten individuell abschätzen und die Entscheidung mit Ihnen besprechen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung