Expertenrat

Lohnt sich eine Wärmepumpe im Altbau?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von William A. am 04.02.2020 

Macht eine Wärmepumpe im Altbau mit Radiatorenheizung sinn? Ersatz für Ölheizung.

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Das lässt sich aus der Ferne leider nicht beurteilen. Eine Wärmepumpe kann sich immer dann lohnen, wenn sie Ihr Haus auch mit Vorlauftemperaturen von weniger als 45 bis 50 Grad Celsius wohlig warm bekommt. Ob das der Fall ist, können Sie einfach ausprobieren, indem Sie die Vorlauftemperatur der Ölheizung Schritt-für-Schritt absenken.

Möglicherweise genügt bereits der Austausch einiger Heizkörper, um die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen. Die Kosten dafür sind bei der BAFA-Förderung anrechenbar. Insgesamt erhalten Sie für den Austausch der Ölheizung durch die Wärmepumpe einen Zuschuss in Höhe von 45 Prozent (Vorausgesetzt, die Fördervoraussetzungen sind erfüllt). Alternativ können Sie eine Hybridheizung aus Gasbrennwertheizung (Erd- oder Flüssiggas) mit Wärmepumpe installieren. In diesem Fall würden Sie einen Zuschuss in Höhe von 40 Prozent bekommen.

Wir empfehlen Ihnen die Beratung durch einen Experten vor Ort. Dank staatlicher Förderung bekommen Sie den Check von einem Berater der Verbraucherzentrale bei Ihnen zu Hause für nur 30 Euro.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung