Logo Energie-Fachberater.de
Produkt-Tipp für Profis
 

Dämmstoffkleber mit Schaumstruktur für die Dachsanierung

Dämmstoffplatten auf dem Flachdach sicher und schnell verkleben

Bei der energetischen Sanierung des Flachdachs kann das alte Dachschichtenpaket meist erhalten bleiben. In der Regel wird dann eine neue Dachabdichtung aufgebracht, oft in Verbindung mit einer verbesserten Dachdämmung. Sogar wenn das alte Dachpaket feuchtegeschädigt ist, wird es aus ökonomischen und ökologischen Gründen "aufgesattelt". Mit einem Dämmstoffkleber mit Schaumstruktur gelingt die Sanierung des Flachdachs schnell und sicher.

Das alte Dachschichtenpaket komplett abzureißen, ist aufwändig und verursacht Mehrkosten bei der Dachsanierung - das sachgerechte Entsorgen ebenfalls. Der Wiederaufbau eines entsprechend leistungsfähigen Wärmedämm- und Abdichtungspakets in Verbindung mit den Entsorgungskosten ist ebenfalls teurer als das bloße Aufstocken der vorhandenen Dämmung. Auch aus ökologischen Aspekten ist die Sanierung unter Beibehaltung des alten Pakets sinnvoll und nachhaltig, da so sowohl die Sondermülldeponien nicht zusätzlich belastet als auch die Rohstoffressourcen geschont werden, wenn der Produktlebenszyklus verlängert wird.

Dachsanierung schnell und sicher dank Dämmstoffkleber mit Schaumstruktur
Der emissionsarme Klebeschaum Teroson EF TK 395 von Wolfin ist speziell für die Verklebung von Dämmplatten auf dem Flachdach geeignet. Mit dem Dämmstoffkleber gelingt das Verkleben von Dämmstoffen nicht nur schneller, sondern auch sicherer und sauberer. Denn im Gegensatz zu flüssigen PU-Klebstoffen kann die TK 395-Schaumraupe deutlich zügiger aufgetragen werden. Je nach Temperatur ist der Dämmstoffkleber mit Schaumstruktur bereits nach rund 60 Minuten ausgehärtet. Dabei ist der Dämmstoffkleber auch bei geneigten Dachflächen im Sanierungsfall standfest und kann nicht wegfließen. So kann das Ausfüllen von Fugen deutlich schneller und sicherer ausgeführt werden. Mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,035 W/mK ist der Dämmstoffkleber EF TK 395 die ideale Ergänzung zur Dämmung auf dem Flachdach.

Aufgrund der speziellen Schaumstruktur nivelliert der Dämmstoffkleber für die Dachsanierung Unebenheiten aus dem Untergrund und sorgt für eine durchgängige und sichere Verklebung von Dämmstoffplatten auf dem Flachdach. Darüber hinaus ist der lösungsmittelfreie Dämmstoffkleber besonders flexibel und nicht versprödend, was insbesondere den hohen Anforderungen an Bewegung und Windsog auf dem Flachdach zu Gute kommt.

 
 
 
 
Quelle: BMI Deutschland GmbH
Dämmstoffkleber mit Schaumstruktur Teroson EF TK 395 von WolfinBild größer anzeigen
Bei der Flachdachsanierung ist ein lösungsmittelfreier Dämmstoffkleber mit spezieller Schaumstruktur ideal. Damit lassen sich Dämmplatten schnell und durchgängig auf dem Flachdach verklebenFoto: BMI Deutschland GmbH
Wolfin
 
Ein Produkt von
Wolfin
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Wolfin und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Grafik Dachschichtenpake: Dachaufbau für die Sanierung ohne AbrissBild größer anzeigen
Der beispielhafte Dachaufbau für die Sanierung ohne Abriss zeigt (von oben nach unten): Kunststoffdachbahn Wolfin GWSK, Zusatzdämmung, Dämmstoffkleber Teroson EF TK 395 und Wolfin Dach- und Dichtungsbahnen inklusive DampfsperreFoto: BMI Deutschland GmbH
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Weitere Produkte von Wolfin

 
 
 
 

Weitere Produkte von Wolfin

 

Newsletter-Abo