Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Ist die Dachdämmung nötig, wenn ich nur die Ziegel tauschen lasse?

Frage von Ulrich L. am 14.11.2017 

Erfreulicherweise schreiben Sie: "Die ENEV greift nicht bei Dachziegelaustausch ohne Änderung der Lattung und Verschalung." Wo gibt es das schriftlich? Mein Bauamt sagt nur nebulös, das wäre strittig und "empfiehlt" sicherheitshalber das volle (Dämm)Programm. 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Antwort auf Ihre Frage finden Sie in der aktuell gültigen Energieeinsparverordnung. Hier steht in Anlage 3 Abschnitt 4, dass eine Dachdämmung nur nötig ist, wenn:


  • die gesamten Dachflächen ersetzt werden
  • die Dachdeckung einschließlich Lattung und Verschalung ersetzt wird
  • eine neue Abdichtung das Gebäude wasserdicht abschließt

Bestätigen werden das auch die Experten vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung am EnEV-Infotelefon (+49 228 99401-2244).


Ferner finden Sie eine Antwort auf diese Frage auch auf Seite 4 der 12. Staffel der Auslegungsfragen zur Energieeinsparverordnung (EnEV) des Deutschen Instituts für Bautechnik.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo