Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Können wir verschiedene Produkte bei der Dachdämmung kombinieren?

Frage von Herbert S. am 14.02.2018 

Wir beabsichtigen bei einem Neubauprojekt folgende Dachdämmung: WLG 036 200mm Zwischensparrendämmung Steicoflex plus3x, 30mm Mineralwolldämmung WLG 032 + Dampfbremse + Gipsplatte. Können diese unterschiedlichen Produkte Probleme erzeugen? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Bei fachgerechter Verarbeitung können Sie die Produkte kombinieren. Wir empfehlen Ihnen dennoch, das geplante Vorhaben mit einem Fachmann zu besprechen. Ein Energieberater kann die Konstruktion prüfen und eventuelle Herausforderungen aufzeigen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo