Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Woher bekomme ich den Förderantrag für eine neue Haustür zum Einbruchschutz?

Frage von Martino R. am 06.06.2016 

Guten Abend,
woher bekomme ich den Förderungsantrag der KfW, wenn ich jetzt eine neue Haustür (Wärmedämmung und Einruchsschutz) einbauen lasse. Auftrag wurde jetzt vergeben. 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Sofern die neue Tür einen U-Wert von mindestens 1,3 W/m²K erreicht und der Widerstandsklasse RC2 nach DIN EN 1627 entspricht, kann sie über das KfW-Programm 455 gefördert werden. Wichtig: Der Antrag muss vor Beginn der Maßnahme gestellt werden.

Alle Informationen dazu, wie das funktioniert, finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo