Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Muss ich im Neubau unbedingt eine Wärmepumpe installieren?

Frage von Stefan W. am 20.02.2018 

Derzeit plane ich ein Wohnhaus mit 5 WE in Mönchengladbach (NRW). Laut Architekt ist es unumgänglich, eine Luftwärmepumpe zu installieren, um die Forderungen der Energieverordnung einhalten zu können. Da ich aber eine Wärmepumpe aus persönlichen Gründen ablehne und meiner Meinung nach eine Gasbrennwertheizung in Kombination mit einer guten Dachisolierung vollkommen ausreichend ist, um den Forderungen der Energieverordnung gerecht zu werden, habe ich folgende Rückfragen an Sie:

1.) Liege ich mit meiner Vermutung richtig, dass ich nicht zwingend eine Wärmepumpe installieren muss?
2.) Würden Sie mich ggf. kostenlos energetisch beraten?
3.) Würden Sie ggf. den Energieausweis für die Genehmigungsunterlagen erstellen (ohne Wärmepumpe dafür mit Gasbrennwertkessel und guter Isolierung). Bzw. was würde das ggf. kosten? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Generell liegen Sie mit Ihrer Vermutung richtig: Eine Wärmepumpe ist nicht die einzige Möglichkeit, die Anforderungen der Energieeinsparverordnung einzuhalten. Möglich sind unter anderem auch Gasbrennwertgeräte in Kombination mit Solarthermie, Holzheizungen oder Blockheizkraftwerke. Im Neubau sind dabei auch die Anforderungen des EEWärmeG einzuhalten, das einen Mindestanteil erneuerbarer Energien zur Deckung des Wärmebedarfs voraussetzt. Eine kostenfreie Beratung können wir Ihnen leider nicht anbieten. Dazu sind ausführliche Berechnungen und genaue Kenntnisse zum Projekt erforderlich. Wir empfehlen Ihnen dazu einen Energieberater aus der Energie-Effizienz-Experten-Liste der dena. Für dessen Hilfe bekommen Sie im Neubau sogar Fördermittel.

Auch einen Energieausweis können wir Ihnen als neutrale Plattform nicht erstellen. Diesen können Sie aber über unser Tool "Energieausweis bestellen" bestellen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo