x
Expertenrat

Nach dem Einbau der neuen Fenster lehnt das BAFA die Förderung ab. Laut Energieberater ist alles korrekt. Wie gehen wir nun vor?

Frage von Jana S. am 25.05.2023 

Wir haben einen BAFA-Antrag für den Fensteraustausch gestellt, dieser wurde auch genehmigt und nun warten wir auf die Förderung! Nach 8 Monaten kam nun die Ablehnung aufgrund des U-Wertes, der laut BAFA bei 1,0 liegt, statt bei den geforderten 0,95! Unser Energieberater, welcher alles ausgefüllt hat, bestätigte auch in den BAFA-Unterlagen, welche er einreichen muss, dass die 0,95 eingehalten wurden! Was können wir jetzt tun? Bzw. bei wem liegt nun der Fehler?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Vergewissern Sie sich, dass der Uw-Wert der kompletten Fenster bei den geforderten 0,95 W/m²K liegt. Manchmal kommt es hier zu Verwechslungen mit dem Ug-Wert, der nur das Glas betrifft. Stimmen die Angaben in den Unterlagen des Energieberaters sowie in der Rechnung des Lieferanten/Fachhandwerkers, handelt es sich unter Umständen um einen Fehler und Sie können Widerspruch einlegen.

Sind die Angaben falsch bzw. ist der U-Wert der Fenster laut Rechnung tatsächlich zu hoch, ist zu prüfen, ob der Energieberater für den Fehler verantwortlich ist und ob Sie hier Ansprüche stellen können. Dazu empfehlen wir Ihnen den Kontakt zum Energieberater bzw. zu einem Experten für Bau- und Vertragsrecht, wenn Sie sonst keine Einigung finden.

War die Antwort für Sie hilfreich? Dann können Sie unserem Redaktions- und Expertenteam gerne einen Kaffee spendieren!

Wollen Sie bei Sanierung und Förderung auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter!


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Energieberater-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Beitrag in die Kaffeekasse der Redaktion

 

eBook Neue Heizung

 

eBook Heizkosten sparen

 

eBook Förderung Sanierung KfW-Effizienzhaus

 

Newsletter-Abo