Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Die Übergänge der Aufsparrendämmung zum Kniestock sind nicht luftdicht hergestellt. Wie kann man das ändern?

Frage von Günter S. am 02.05.2016 

Unser Haus wurde 1988 erbaut (Großraum München) mit einem sichtbaren Dachstuhl und Aufsparrendämmung im Obergeschoß. Leider sind die Übergänge zu den Hauswänden (Kniestock als auch stirnseitig) nicht luftdicht hergestellt. Kann dies nachträglich (zu vertretbaren Kosten) saniert werden, falls ja, wie? 

Antwort von Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)  

Diese Frage ist leider nur nach einem Ortstermin seriös zu beantworten. Bitte suchen Sie sich einen fachkundigen Energieberater, Ingenieur oder Architekt in Ihrer Region, der Ihnen in dieser Frage zur Seite steht.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo