Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Dachdämmung oder neue Dämmung des Dachbodens?

Frage von Gisela D. am 11.01.2014 

Ich habe ein Binderdach-Haus Bj.69. Oberste Geschossdecke ist gedämmt. Brauche ein neues Dach, möchte aber dieses aus Kostengründen nicht dämmen, sondern eine neue Dämmung auf die alte legen. Geht dass ohne Dampfbremse? Die einen Dachdecker sagen ja und andere nein. Bin ganz unsicher.

Antwort von Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)  

Eigentlich macht eine Dampfbremse zwischen zwei Dämmungen keinen Sinn. Um dies aber wirklich beurteilen zu können, müsste ich den Aufbau und die Materialien kennen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo