Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Ist es möglich trotz Zwischensparrendämmung und Aufsparrendämmung noch eine weitere Dämmschicht unter der Balkendecke anzubringen?

Frage von Reinhard S. am 27.05.2014 

Ich habe ein älteres Haus mit einer rustikalen Balkendecke im Dachgeschoss. Diese möchte ich mit Rigips verkleiden. Den hierdurch entstehenden Hohlraum würde ich gerne zusätzlich mit Steinwolle isolieren. Das Dach ist schon isoliert mit einer Zwischensparrendämmung und einer Außendämmung. Ist es dennoch möglich, eine weitere Schicht darunter anzubringen mit einer weiteren Dampfsperre oder führt das dann in dieser Isolierschicht, die dann zwischen zwei Dampfsperren liegt, zu Schimmel?

Antwort von Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)  

Eine Antwort auf diese Frage fällt mir ehrlich gesagt etwas schwer. Denn wenn ich Sie richtig verstehe, ist das Dach des Hauses bereits mit einer Zwischensparrendämmung und einer Außendämmung gedämmt. Da stellt sich mir die Frage, warum wollen Sie noch die Balkenlage zum Dachgeschoss dämmen? Ist die Dämmung des Daches nach Ihrem Eindruck nicht ausreichend? Ist es dort im Winter nach wie vor kalt und im Sommer zu warm, wie es für einen ungedämmten Dachraum typisch wäre? Träfe dies zu, sollte vorrangig dort eine Fehlanalyse und auch eine Fehlerbehebung erfolgen. Ist das aber nicht der Fall, bringt eine zusätzliche Dämmung der Balkenlage keinen weiteren Energieeinspareffekt, da beide Bereiche – oberhalb und unterhalb der Balkenlage – bereits im gedämmten und somit warmen Innenraumbereich liegen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo