Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Kann ich den Dachsparrenbereich dämmen ohne die Dachschrägen zu öffnen?

Frage von Marco T. am 06.01.2015 

Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit den Dachsparrenbereich zu Dämmen. Allerdings möchte ich die Dachschrägen nicht öffnen. Den Dachboden habe ich mit einer Rockwool Tegarock L und Holzfaserplatten gedämmt (Gesamtdicke 140 mm). Der Dachaufbau ist aus  Schiefer, Dachpappe, Vollschalung. Die Sparren sind ca 12cm hoch und bis jetzt ungedämmt. Darunter kommt eine verputzte "Schilfdecke" aus den 60er Jahren. Dampfbremse ist keine vorhanden!

Antwort von Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)  

Es tut mir leid, aber für diesen Fall kann ich Ihnen keine Lösung anbieten, die den anerkannten Regeln der Technik entsprechen würde.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo