Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Ich möchte auf der Wand zum Fahrstuhlschacht (Beton) noch eine Dämmung aufbringen. Was können Sie raten?

Frage von Wolfgang L. am 25.06.2015 

Ich möchte auf der Wand zum Fahrstuhlschacht (Beton) noch eine Dämmung aufbringen. Was können Sie raten? 

Antwort von Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)  

Grundsätzlich ist es möglich, diese Wand zu dämmen. Allerdings sollten Sie hierzu unbedingt einen Fachmann zu Rate ziehen. Denn Fahrstuhlwände sind keine normalen Außenwände, sie haben besondere Anforderungen und Eigenschaften. Es muss geklärt werden, ob es sich beim Beton der Fahrstuhlwand um einen speziellen Sichtbeton handelt, welche Art der Montage zugelassen ist – Kleben und/oder Dübeln. Erst dann man an die Auswahl des Dämmstoffes und die Berechnung der Dämmstärke gehen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo