Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Spart eine abgehängte Decke Heizkosten?

Frage von Oliver E. am 16.12.2016 

Wie viel Heizkosten spare ich ein, wenn ich meine 3,00 Meter hohe Decken abhänge?  

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Ob und wie viel Energie Sie durch die abgehängte Decke einsparen können, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Befindet sich die Decke unter einem ähnlich beheizten Raum, werden die Einsparungen sehr gering ausfallen. Denn bis auf die Lüftungsverluste, die durch das reduzierte Raumvolumen etwas reduziert werden, treten hier auch ohne abgehängte Decke keine Verluste auf.

Wird die Decke unter einem unbeheizten und ungedämmten Dach (Dachboden oder Dachflächen) abgehängt und mit einer Dämmung versehen, können die Wärmeverluste nach oben reduziert werden. Wie stark hängt vom Baujahr und den Eigenschaften Ihres Gebäudes ab, die wir aus der Ferne leider nicht beurteilen können.

Eine zuverlässige Auskunft kann hier nur ein Energieberater aus Ihrer Nähe geben. Diesen finden Sie zum Beispiel über die Energieberater-Suche

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo