Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wer kann die Förderfähigkeit einer KfW-40-Bodenplatte bestätigen und wie viel kostet das?

Frage von Felix N. am 17.09.2020 

Wir benötigen die Bestätigung für die Erstellung einer "KfW-40 (Plus)" Bodenplatte für unser zukünftiges Fertighaus mit Hanse Haus. Das Fertighaus wird von einem Gutachter von Hanse Haus bestätigt, für die Bodenplatte müssen wir jemanden organisieren. Wie hoch belaufen sich die Kosten hierfür?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Eine entsprechende Bestätigung bekommen Sie von einem Energieberater der Energie-Effizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes. Die Kosten sind leider nicht gesetzlich geregelt. Sie liegen üblicherweise zwischen 100 und 250 Euro und können von Berater zu Berater unterschiedlich ausfallen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich unverbindliche Angebote einzuholen und diese miteinander zu vergleichen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo