Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Welche Fassadendämmung ist bei Hochwasser empfehlenswert?

Frage von Werner J. am 05.02.2014 

Welcher Dämmstoff für die Fassade ist der beste bei Hochwasser? Zur Zeit ist Mineralwolle an der Hauswand. Ich muss damit rechnen, dass Hochwasser wieder kommt.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung empfiehlt in seiner Hochwasserschutzfibel eine wasserabweisende Dämmung. Dazu gehören Dämmstoffe wie Polystyrol-Hartschäume (EPS und XPS), Schaumglas (CG) und Polyurethan (PU). Nicht geeignet sind Faserdämmstoffe aus Holzfaser, Flachs, Hanf etc.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo