Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Gibt es einen Zuschuss für die Baumaßnahmen an meinem Haus?

Frage von Hans M. am 10.06.2014 

Ich bin derzeit dabei, die Heizung in meinen Haus (Bj 1962) zu erneuern, sowie die Kellerdecke und das Dach zu isolieren, die Strom- u. Wasserversorgung zu erneuern und die Aussenwände zu isolieren. Die Bauarbeiten wurden Anfang Januar 2014 begonnen. Ich bitte um Mitteilung, ob es auch einen Zuschuss bzw einen einmaligen Betrag für diese Baumaßnahmen gibt.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Für die energetische Sanierung (Heizungstausch, Dämmung) stellt die KfW im Programm Energieeffizient Sanieren Förderung zur Verfügung, entweder als zinsgünstigen Kredit oder als Zuschuss. Allerdings muss diese Förderung vor Beginn der Sanierung beantragt werden, die Arbeiten müssen von einem Fachbetrieb ausgeführt werden und die technischen Mindestanforderungen der KfW müssen eingehalten werden. Wenn Sie Sanierungsarbeiten an Ihrem Haus noch nicht beauftragt und begonnen haben, können Sie noch eine Förderung beantragen. 


Zusätzlich können Sie den kostenlosen Fördergeld-Service in Anspruch nehmen, wo Experten Ihre möglichen Zuschüsse ausloten. Bedingung dafür ist ein Handwerkerangebot für Ihre geplante Sanierung. Die Maßnahmen dürfen noch nicht beauftragt worden sein und die Summe der Sanierungskosten muss mindestens 3.000 Euro betragen. Die Beratung ist möglich für Besitzer eines Ein- oder Zweifamilienhauses beziehungsweise einer Eigentumswohnung.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo