x
Expertenrat

Bekomme ich eine Förderung für den Anbau an das Haus meiner Eltern?

Frage von Max M. am 03.07.2024 

Meine Eltern und ich wohnen in einem Haus. Wir würden gerne ca. 120 qm anbauen. Gibt es hier Förderungen für den Anbau? Es wird zusätzlich für den Anbau eine Wärmepumpe geplant, welche nur den Anbau heizen würden. Gelten hier die Förderungen bis zu 70 % der Heizungen, was es momentan gibt?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Erweitert der Anbau eine vormals beheizte Wohneinheit, können Sie Fördermittel für Einzelmaßnahmen beantragen. Das gilt für alle Arbeiten am Haus, einschließlich der Heizung. Beachten Sie aber, dass die anrechenbaren Kosten pro Wohneinheit begrenzt sind. Einen Überblick über aktuelle Förderangebote geben wir im Beitrag "Fördermittel".

Entsteht ausschließlich im Anbau eine neue Wohneinheit, gilt die Maßnahme als Neubau. Für diesen können Sie dann lediglich die Neubauförderung in Anspruch nehmen. Die Förderung der Heizung mit Zuschüssen von bis zu 70 Prozent kommt dabei nicht infrage. Einen Überblick über aktuelle Angebote zur Neubauförderung geben wir in der Rubrik Förderung auf unserem Partner-Portal Aktion-pro-Eigenheim.de.

War die Antwort für Sie hilfreich? Dann können Sie unserem Redaktions- und Expertenteam gerne einen Kaffee spendieren!

Wollen Sie bei Sanierung und Förderung auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter!


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Energieberater-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Beitrag in die Kaffeekasse der Redaktion

 

eBook Neue Heizung

 

eBook Heizkosten sparen

 

eBook Förderung Sanierung KfW-Effizienzhaus

 

Newsletter-Abo