Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Gibt es die Förderung für eine Badsanierung auch nachträglich?

Frage von Gabriele G. am 14.02.2017 

Ich habe im Sept./Okt. 2016 mein Bad komplett saniert. Mir war nicht bewusst, dass ich evtl. eine Förderung bekomme. Kann ich das auch noch im Nachhinein machen? Ich musste einen Teil bei der Bank finanzieren. 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Fördermittel für eine Badsanierung müssen vor dem Beginn der Maßnahme beantragt werden. Rückwirkend ist die Förderung leider nicht möglich.

Eine Alternative bietet dafür das Finanzamt. Denn über dieses kann ein Teil der Handwerkerkosten von der Steuer abgesetzt werden. Während Sie 6.000 Euro steuerlich geltend machen können, gibt es bis zu 1.200 Euro (20 Prozent) erstattet. Wie das funktioniert, erklärt Dipl.-Ing. Alexander Neumann im Beitrag "Handwerkerrechnungen von der Steuer absetzen"

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo