Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wurde die Förderung für Fenster gestrichen? Den Bewilligungsbescheid habe ich schon bekommen.

Frage von Carsten W. am 10.03.2022 

Ich habe einen Bewilligungsbescheid über 20 % meiner neu eingebauten Fenster bereits letztes Jahr am 10.09.2021 erhalten. Mein Haus ist Bj. 1956 die neuen Fenster (11 Fenster, 3 neben Eingangstüren) haben einen Wert von Uw 1,1 Wm²K, mit Stahl verstärkte 76 mm Thyssen/Inoutic Profile mit RWS Tresorbolzen. Stimmt es, dass eine bereits zugesagte Förderung für diese Wärmedämmung gestrichen wurde?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Sofern Sie den Bewilligungsbescheid bereits bekommen haben, ist die Förderung der Fenster bestätigt und die entsprechenden Mittel sind für Sie reserviert. Erfüllen Sie die technischen Vorgaben, erhalten Sie die Mittel daher wie geplant.

Ende Januar stoppte der Staat die BEG-Förderung spontan, da die beantragte Fördersumme die freigegebenen Mittel überstiegen haben. Betroffen waren davon jedoch nur nicht bearbeitete Anträge für Darlehen und Zuschüsse bei der KfW. Während es BEG-Zuschüsse für Einzelmaßnahmen über das BAFA weiterhin gab, sind inzwischen auch die KfW-Fördermittel für Sanierungsvorhaben wieder erhältlich.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo