Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Gibt es eine Förderung für eine neue Garage und den Austausch alter Glasbausteine?

Frage von Christine W. am 23.08.2016 

Ich habe zwei Fragen. 1. Gibt es eine Förderung bei Neubau einer Doppelgarage. 2. Wir wollen bei Glasbausteinen die Glaselemente erneuern, wird auch das gefördert? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Eine Förderung für die neue Garage ist uns nicht bekannt. Die Handwerks-Kosten können Sie allerdings steuerlich geltend machen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie bereits im Haus Wohnen und die Handwerks-Kosten als eigener Posten auf der Rechnung ausgewiesen sind.

Weitere Informationen darüber, wie Sie die Handwerkskosten steuerlich absetzten können, haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Werden die alten Glasbausteine durch neue Fenster oder Mauerwerk ersetzt, zahlt die KfW über das Programm 430 "Energieeffizient Sanieren – Investitionszuschuss" einen Zuschuss von 10 Prozent der förderfähigen Kosten.

Weitere Informationen zur KfW-Förderung finden Sie hier.

Wichtig: Die Förderung der KfW kann nicht mit der Steuerermäßigung kombiniert werden. Jede Maßnahme wird so nur einmal vom Staat unterstützt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo