Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Kann die Förderung für eine Gas-Brennwertheizung nach dem Austausch beantragt werden?

Frage von Marco S. am 07.08.2016 

Bitte informieren Sie mich darüber, ob eine Förderung einer neuen Heizungsanlage (Brennwerttechnik) welche eine herkömmliche Gastherme (30 Jahre alt) ersetzt durch die KFW im Nachgang noch gefördert werden kann. Der Einbau erfolgte 2016.  

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

KfW-Fördermittel für die neue Heizung müssen unbedingt vor dem Beginn der Maßnahme beantragt werden. Eine nachträgliche Gewährung von Fördermitteln ist leider nicht möglich. Weiter Informationen dazu, wie die Mittel der KfW richtig beantragt werden, haben wir hier zusammengestellt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo