Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Gerne Info bzgl. Förderprogramm Haustür und Energieberatung.

Frage von Christiane P. am 07.11.2014 

Gerne Info bzgl. Förderprogramm Haustür und Energieberatung.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Für die Erneuerung der Haustür gibt es eine Förderung der KfW. Möglich sind ein Zuschuss in Höhe von zehn Prozent der Sanierungskosten oder ein zinsgünstiger Kredit.

Wichtig dabei: Die Förderung muss unbedingt vor Beginn der Sanierung beantragt werden. Außerdem ist es für die Förderung Pflicht, dass ein Energieberater aus der Liste der Energie-Effizienz-Experten für die Förderprogramme des Bundes die Sanierung begleitet. Er kann auch die Förderung bei der KfW beantragen.

Auch für diese Baubegleitung durch einen Energieberater gibt es übrigens eine Förderung.

Wenn Sie schon Handwerker-Angebote für die Erneuerung der Haustür vorliegen haben, nutzen Sie doch einfach unseren kostenlosen Fördergeld-Service. Dabei recherchieren Experten alle möglichen Zuschüsse für Sie und optimieren die Sanierungsmaßnahmen entsprechend. Am Ende erhalten Sie unterschriftsreife Antragsformulare.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo