Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Gibt es Fördermittel für eine neue Heizung?

Frage von Anja R. am 01.07.2016 

Meine Heizung ist kaputt. Der Umbau vom Haus war 1997. Kann ich irgendwelche Fördergelder beantragen bzw. bekommen? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Je nachdem für welche Energiequelle Sie sich entscheiden, kommen für eine neue Heizung zahlreiche Fördermöglichkeiten in Betracht. Einen Überblick dazu haben wir hier zusammengestellt.

Sind Sie unsicher, welche Technologie zu Ihnen und Ihrem Gebäude passt, empfehlen wir die Beratung durch einen Energieberater vor Ort. Der kann treffsichere Aussagen zu Investitionen und Einsparungen geben und hilft auch bei der Beantragung der Fördermittel. Im BAFA-Programm Vor-Ort-Beratung werden die Kosten einer Energieberatung zu einem Teil bezuschusst. Einen Experten aus Ihrer Nähe finden Sie zum Beispiel über die Energie-Effizienz-Experten-Liste der KfW


Kommentare

Anja R.

Ich bekomme eine ganz normale Gasheizung?

ENERGIE-FACHBERATER 

Informationen über die Förderung einer neuen Gasheizung haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Wichtig ist, dass die Förderung vor dem Beginn der Maßnahme beantragt und ein Energieberater eingebunden wird. Für die Förderprogramme der KfW zugelassene Experten finden Sie zum Beispiel in der Energie-Effizienz-Experten-Liste der KfW.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo