Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Kann ich den Förderantrag nachträglich ändern, um eine höhere Förderung zu erhalten?

Frage von Inge S. am 11.05.2022 

Ich habe am 26.1.2022 einen Zuwendungsbescheid mit 45 % erhalten. Nach neueren Bestimmungen kann ich weitere 5 % erhalten, wenn ein Partikelabscheider als Feinstaubfilter eingebaut wird. Was muss ich tun, um nachträglich auch diese Förderung zu erhalten?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Das Ändern von Förderanträgen oder Bewilligungsbescheiden ist nachträglich leider nicht mehr möglich (Ausnahme: Herabstufen auf eine geringere Effizienzhaus-Klasse). Haben Sie mit der Maßnahme noch nicht begonnen, können Sie den Förderantrag jedoch zurückziehen und neu stellen. Da es sich nicht um das identische Fördervorhaben handelt, müssen Sie dabei keine Sperrfrist einhalten. 


Wichtig zu wissen ist jedoch, dass die Vergabe von Leistungs- und Lieferverträgen (Planungsleistungen ausgenommen) als Maßnahmenbeginn zu werten ist. Haben Sie diesen Zeitpunkt überschritten und ziehen den Antrag zurück, können Sie keinen neuen Förderantrag stellen und verlieren somit den Anspruch auf die Förderung der Heizung.

Eine Alternative ist die Förderung des Feinstaubfilters im Rahmen der Förderung der Heizungsoptimierung. Hier bekommen Sie Zuschüsse oder Darlehen mit Tilgungszuschüssen in Höhe von 20 Prozent - die nachzurüstende Anlage muss dazu allerdings älter als zwei Jahre sein.

Laden Sie sich unsere Anleitung zur Förderung herunter - da werden in einem interaktiven eBook alle Förderalternativen beschrieben und Schritt für Schritt der Weg zur maximalen Förderung aufgezeigt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo