x
Expertenrat

Kann ich die Förderung der Heizung noch abrufen, obwohl der Bewilligungszeitraum bereits abgelaufen ist?

Frage von Stefan J. am 09.06.2024 

Mein BAFA-Förderbescheid endete am 21.04.2024. Dem Antrag lag der Ersatz einer alten Ölheizung mit einer neuen zugrunde, samt Umrüstung auf Fußbodenheizung. Vor einem Jahr ging der Installateur insolvent, samt meiner Vorauszahlung. Der Abriss war bereits durchgeführt. Ich brauchte Zeit, die Finanzierung aufzufangen. Dann habe ich statt einer Ölheizung auf eine Wärmepumpe gewechselt, weil ich keine andere Wahl mehr hatte. Die Abschlussrechnung liegt nun vor. Frage: Kann ich die Förderung trotz Fristablauf und Änderung des Konzeptes dennoch erhalten! Wie und wo muss man anschreiben?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Um die Förderung der Heizung erhalten zu können, hätten Sie vor Ablauf der Frist einen Antrag auf Fristverlängerung stellen müssen. Nachträglich ist das aller Voraussicht nach leider nicht mehr möglich. Eine Bestätigung bekommen Sie von den Experten des BAFA, die Sie dazu unter der Rufnummer 06196 / 908-1625 oder über das Kontaktformular auf der BAFA-Webseite erreichen.

Als Alternative bleibt Ihnen der Steuerbonus für die Sanierung, mit dem Sie nachträglich 20 Prozent der Kosten, verteilt über einen Zeitraum von drei Jahren von der Steuer absetzen können.

War die Antwort für Sie hilfreich? Dann können Sie unserem Redaktions- und Expertenteam gerne einen Kaffee spendieren!

Wollen Sie bei Sanierung und Förderung auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter!


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Energieberater-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Beitrag in die Kaffeekasse der Redaktion

 

eBook Neue Heizung

 

eBook Heizkosten sparen

 

eBook Förderung Sanierung KfW-Effizienzhaus

 

Newsletter-Abo