Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Bekomme ich die Heizungs-Förderung, wenn ich die Anlage als Handwerker selbst einbaue?

Frage von Korbinian S. am 14.03.2022 

Es geht um die Erneuerung der Heizung mit erneuerbaren Energien. Ich bin Meister im Elektrohandwerk, mein Vater ist Facharbeiter (Gesellenbrief) im Heizungsbau. Kann ich eine BAFA-Förderung für die Materialkosten beantragen?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Ohne Weiteres funktioniert das leider nicht. Um Fördermittel für die neue Heizung zu bekommen, müssen Sie einen Fachbetrieb beauftragen. Dieser stellt dann eine Rechnung aus, mit der Sie die Heizungsförderung bekommen. Führt der Betrieb Ihres Vaters die Arbeiten gewerblich aus, käme eine Förderung in Betracht.


Laden Sie sich unsere Anleitung zur Förderung herunter - da werden in einem interaktiven eBook alle Förderalternativen beschrieben und Schritt für Schritt der Weg zur maximalen Förderung aufgezeigt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo