Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wo finde ich Informationen über Fördermittel bei einem Heizkesseltausch?

Frage von Jens R. am 01.08.2016 

Wo finde ich Informationen über Fördermittel bei einem Heizkesseltausch? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Je nachdem welche Technik Sie einsetzen, gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten. Ein neues Brennwertgerät kann zum Beispiel über die KfW-Programme 152/ 152 (Darlehen) oder 430 (Investitionszuschuss) gefördert werden. Alle wichtigen Informationen dazu haben wir Ihnen hier zusammengestellt.


Wichtig ist, dass der Antrag für die KfW-Förderung vor Beginn der Maßnahme zusammen mit einem Energieberater beantragt wird. Diesen finden Sie zum Beispiel in der Energie-Effizienz-Expertenliste der KfW.

Planen Sie den Einbau einer Solarthermieanlage, einer Holzheizung oder einer Wärmepumpe, gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle - kurz BAFA.


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo