Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Bekommen wir Fördermittel für den Austausch der alten Heizung?

Frage von Frank S. am 31.03.2022 

Unsere Heizung ist schon 25 Jahre (Wolf Heizung mit Wasserspeicher) und nun möchten wir sie austauschen. Würden wir darauf Förderung bekommen?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Moderne Heizungsanlagen arbeiten meist deutlich effizienter, wodurch Sie Heizkosten sparen können. Fördermittel für die neue Heizung bekommen Sie jedoch nur, wenn Sie eine Hybridheizung oder eine Umweltheizung installieren. Möglich ist beispielsweise die Kombination von Gasheizung und Solarthermie oder Gasheizung und Wärmepumpe. Abhängig von der Art der neuen Heizung erhalten Sie Zuschüsse oder Darlehen mit Tilgungszuschüssen in Höhe von 20 bis 50 Prozent.

Laden Sie sich auch unseren Ratgeber "Schritt-für-Schritt zur neuen Heizung" herunter. Darin erfahren Sie, welche Lösungen zur Auswahl stehen, wie Sie die passende Heizung finden und welche Fördermittel im Einzelnen verfügbar sind.

Angebote von Handwerkern aus Ihrer Region bekommen Sie kostenfrei und unverbindlich über unser Online-Angebotstool für die neue Heizung.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo