Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Welche Zuschüsse bekommen wir für die Sanierung einer Doppelhaushälfte?

Frage von Romy W. am 13.01.2021 

Wir wollen eine Doppelhaushälfte sanieren und dann vermieten. Welche Zuschüsse kann ich beantragen? Wir leben in Sachsen.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Zuschüsse bekommen Sie hier über die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude für Einzelmaßnahmen (kurz BEG EM). So zum Beispiel dann, wenn Sie das Dach, die Fassade oder die Kellerdecke dämmen. Zuschüsse bekommen Sie darüber hinaus aber auch für den Austausch der Fenster oder der Haustüren. Die Zuschussrate liegt dabei jeweils bei 20 Prozent. 


Mehr Geld gibt es vom Staat, wenn Sie die Heizung austauschen oder optimieren. Während die Förderrate für die Heizungsoptimierung bei mindestens 20 Prozent liegt, erhalten Sie für den Heizungstausch einen Zuschuss in Höhe von bis zu 55 Prozent. 30 Prozent bekommen Sie dabei für eine neue Gas-Hybridheizung. Bei Umweltheizungen wie Solarthermieanlagen, Wärmepumpen oder Biomassekesseln liegt die Zuschusshöhe hingegen bei 35 Prozent. Tauschen Sie eine alte Ölheizung aus, gibt es dazu noch einmal 10 Prozent Extra.

Schritt für Schritt zur maximalen Förderung? Wie das funktioniert und welche Förderalternativen Sie haben, zeigen unsere interaktiven Förder-eBooks!

Individuelle Unterstützung bekommen Sie darüber hinaus von einem Energieberater oder über den Fördergeld-Service von unserem Partner Wüstenrot.

Unser Tipp: Lassen Sie zunächst eine Energieberatung durchführen, um die wichtigsten Maßnahmen herauszustellen. Während der Staat die Kosten der BAFA-Energieberatung zu 80 Prozent übernimmt, bekommen Sie einen 5-Prozent-Bonus bei der BEG EM Förderung, wenn Sie Maßnahmen aus einem Sanierungsfahrplan umsetzen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo