x
Expertenrat

Wie kann ich Fördermittel für eine Solarthermie-Anlage beantragen?

Frage von Guenter S. am 24.04.2023 

Welche Unterlagen für Solarkollektor-Anlage benötige ich, um eine BEG-EM-Förderung zu bekommen? Ich habe ein Angebot von einer Haustechnikfirma eingeholt. Welche Anforderungen muss ich erfüllen, um eine Bundesförderung zu bekommen?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die BEG-EM-Förderung für Solaranlagen beantragen Sie rechtzeitig vor der Vergabe von Liefer- und Leistungsverträgen online über die Webseite des BAFA. Dafür benötigen Sie erst einmal nur einen Überblick über die Kosten. Da sich die Fördersumme später nicht mehr nach oben korrigieren lässt, empfehlen wir hierbei, mit einem ausreichend großen Puffer zu rechnen. Andernfalls könnte es passieren, dass gestiegene Kosten zu Einbußen bei der Förderung führen.

Die thermische Solaranlage muss dabei folgende Voraussetzungen erfüllen:

 

  • unabhängige Prüfung/Zertifizierung nach Solar-Keymark eines nach ISO 17025 akkreditierten Prüfinstituts
  • jährlicher Kollektorertrag QkOl für flüssigkeitsdurchströmte Kollektoren von mindestens 525 kWh/m2 (Herstellerangabe; Nachweis erfolgt auf Basis der Kollektorerträge bei 25 °C und 50 °C am Standort Würzburg)
  • förderfähige Solarkollektoranlagen müssen mit einem Funktionskontrollgerät (Solarregelung) ausgestattet sein

Erfüllen Sie diese Vorgaben und haben Fördermittel für die Solaranlage beantragt, dürfen Sie auf eigenes finanzielles Risiko sofort mit dem Einbau beginnen. Auf Nummer sicher gehen Sie, wenn Sie vor der Beauftragung eines Fachhandwerkers auf den Zuwendungsbescheid warten. Bei den aktuellen Bearbeitungszeiten des BAFA kann das allerdings etwas dauern.

Nach dem Abschluss aller Arbeiten erstellt Ihr Fachhandwerker eine Fachunternehmererklärung. Diese reichen Sie zusammen mit den Rechnungen im BAFA-Portal ein und beantragen somit die Auszahlung der Förderung. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen den Beitrag "BAFA-Förderung richtig beantragen".

Benötigen Sie Unterstützung, empfehlen wir unser Ticket für eine kostenfreie Online-Beratung. Mit unserem Beratungs-Ticket buchen Sie ein Online-Meeting mit einem Energieeffizienz- und Förder-Experten, in dem all Ihre Fragen rund um die Sanierung Ihres Hauses und die weitere Vorgehensweise ausführlich besprochen werden. Damit kann Schritt für Schritt Ihre individuelle Sanierung perfekt durchgeplant werden.

War die Antwort für Sie hilfreich? Dann können Sie unserem Redaktions- und Expertenteam gerne einen Kaffee spendieren!

Wollen Sie bei Sanierung und Förderung auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter!


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Beitrag in die Kaffeekasse der Redaktion

 

eBook Neue Heizung

 

eBook Heizkosten sparen

 

eBook Förderung Sanierung KfW-Effizienzhaus

 

eBook Förderung Solarthermie

 

eBook Förderung Photovoltaik

 

Förder-Service für die neue Heizung

 

Newsletter-Abo