Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Gibt es eine Förderung der Wärmepumpe im Neubau?

Frage von Jürgen K. am 21.02.2022 

Welche Fördermöglichkeiten für Wärmepumpen gibt es bei einem Haus-Neubau?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Geht es um die Förderung der Wärmepumpe im Neubau, können Sie die Kosten der Heizung nur bei der ganzheitlichen Neubauförderung für ein Effizienzhaus anrechnen. Finanzielle Unterstützung für Einzelmaßnahmen gibt es hier leider nicht.

Da die Förderung für das Effizienzhaus 55 Ende Januar gestrichen wurde und die Zukunft der Förderung für neue Gebäude der Effizienzhaus-Stufe 40 aktuell ungewiss ist, können wir Ihnen im Moment leider keine zuverlässige Antwort geben. Führt der Staat die EH-40-Förderung wie gehabt weiter, können Sie diese auch zur Förderung der Wärmepumpe nutzen.


Sobald die verantwortlichen Ministerien eine Entscheidung getroffen haben, informieren wir Sie in unserem Newsletter darüber. 

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo