Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Welche Förderung kann ich für meinen Neubau erhalten?

Frage von O. K. am 29.08.2016 

Welche Förderungen sind ein einem Neubau möglich? Holzrahmenbau. WDVS 100 mm, Kerndämmung zwischen den Balken, 60 mm Dämmung in der Installationsebene. PV Anlage mit LI Batteriespeicher, Luft-Wasserwärmepumpe, Fenster 0,7 Ug W/m²K.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Förderung für Neubauten unterscheidet sich von der Sanierungsförderung insofern, dass Einzelmaßnahmen nur selten gefördert werden. Förderfähig ist ein guter Energiestandard als Ganzes, konkret sind das die KfW-Effizienzhäuser 55, 40 und 40 Plus sowie Passivhäuser. Eine Förderung dafür mit günstigen Zinsen und einem Tilgungszuschuss können Sie vor Beginn der Bauarbeiten bei der KfW im Programm Energieeffizient Bauen (Programmnummer 153) beantragen.

Für eine Photovoltaik-Anlage mit Solarstromspeicher kommt darüber hinaus das KfW-Programm 274 / 275 in Frage. Mehr Details zur Förderung von Neubauten finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo