Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Können wir den Gasvertrag kündigen, wenn wir in Zukunft mit einer Wärmepumpe heizen?

Frage von Robert K. am 11.03.2022 

Angesichts der explodierenden Energiekosten haben wir vor Kurzem noch einen mehrjährigen Gasvertrag abgeschlossen. Was wäre im Fall, dass wir während der Laufzeit des Vertrags unsere (schon etwas ältere Gasheizung) gegen eine Wärmepumpe tauschen würden. Gebe es in diesem Fall ein Sonderkündigungsrecht für den Gasvertrag?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Tauschen Sie die Heizung und lassen den Gasanschluss stilllegen oder zurückbauen, fehlt die Vertragsgrundlage und Sie können in der Regel ein Sonderkündigungsrecht nutzen. Um auf Nummer Sicher zu gehen, empfehlen wir Ihnen den Kontakt zu Ihrem Gasversorger. Denn das weitere Vorgehen hängt im Wesentlichen von der individuellen Vertragsgestaltung ab.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo