Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Was ist nach GEG bei einem Fenstertausch zu beachten?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Ursula A. am 19.01.2021 

Gilt das neue GEG auch für den Fenstertausch in privaten Gebäuden und wenn ja, wie?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Ja, das Gebäudeenergiegesetz (GEG) gilt grundsätzlich für alle unter Einsatz von Energie beheizten oder gekühlten Gebäude. Tauschen Sie mehr als 10 Prozent der Fensterfläche in Ihrem Haus aus, müssen die neuen Fenster demnach einen U-Wert von 1,3 W/m²K aufweisen. Im Vergleich zu den Anforderungen der EnEV hat sich das nicht geändert. Nachlesen können Sie die Anforderungen in § 48 in Verbindung mit Anlage 7 GEG.


Übrigens: Angebote von Handwerkern aus Ihrer Region bekommen Sie kostenfrei und für Sie unverbindlich über unser Online-Angebotstool für neue Fenster

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung