Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie muss mein Sohn für einen Zuschuss für eine neue Haustür vorgehen?

Frage von Marlies B. am 17.05.2016 

Mein Sohn hat in Dortmund ein altes Haus gekauft und ist dabei dieses zu renovieren. Im Laufe der Arbeiten ist Ihm aufgefallen, dass es Sinn macht auch die Haustür auszuwechseln. Er steht kurz davor die Tür zu bestellen und sie soll wohl Anfang August eingebaut werden. Ist es mögllich so kurzfristig noch einen Zuschuss zu beantragen ? Ich hatte in der Presse gelesen dass es auch für Einbruchschutz neuerdings Zuschüsse geben soll. Wenn ja, wäre es nett, wenn Sie mir kurz mitteilen könnten wie er vorgehen muss. 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Zuschüsse gibt es sowohl für den Einbruchschutz als auch für den Einbau einer wärmegedämmten Haustür, der Zuschuss muss aber unbedingt vor dem Einbau bei der KfW beantragt werden! In der Regel dauert es dann ein paar Wochen bis zur Förderzusage. Alle wichtigen Fragen & Antworten zur Förderung der Haustür haben wir hier zusammengestellt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo