Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Welche Dämmplatte eignet sich für die Heizkörpernische?

Frage von Heinz C. am 14.08.2021 

Xeral-Dämmplatte oder reicht auch 32 mm-Isoliermatte (Kautschuk nmc) für Heizkörpernische?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die mineralischen Dämmplatten bieten im Bereich der Innendämmung einige Vorteile. So sind Sie diffusionsoffen und können Feuchtigkeit aufnehmen, speichern und zeitversetzt wieder abgeben. Das beugt Feuchteproblemen wie Tauwasser und Schimmel vor. 


Nicht diffusionsoffene Dämmstoffe (Bsp. Kautschuk) erfordern hingegen eine besonders genaue Ausführung, wobei das Eindringen von Feuchtigkeit in die Konstruktion bestmöglich zu verhindern ist. Wie das im Detail funktioniert, erklärt Energieberater Frank Nowotka im Expertentipp "Heizkörpernische richtig dämmen".

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo