x
Expertenrat

Können wir die Ölheizung im neu gekauften Einfamilienhaus noch betreiben?

Frage von Asmir I. am 15.02.2023 

Wir beabsichtigen, ein Einfamilienhaus zu kaufen, in dem eine Ölheizung mit NT-Kessel verbaut ist (Viesmann Comferal VMO 18 Baujahr 1997). Dürfen wir noch in diesem Jahr 2023 nach dem Kauf der Immobilie diese Ölheizung weiterhin betreiben?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Sofern keine Vorgaben bezüglich des Gewässerschutzes bestehen (Hochwasserschutz), gibt es in Ihrem Fall keine Einschränkungen. Sie dürfen die Ölheizung weiter betreiben. Denn Niedertemperatur- und Brennwert-Heizkessel sind von der Heizungs-Austausch-Pflicht im Gebäudeenergiegesetz (GEG) ausgeschlossen. Nachlesen können Sie das in § 72 GEG.

Würde es sich nicht um eine Niedertemperatur- oder Brennwertheizung handeln, hätten Sie nach dem Eigentumsübergang noch zwei Jahre Zeit, die Anforderungen zu erfüllen.

Denken Sie daran, dass bei einem Heizungstausch ab 2024 aller Voraussicht nach hohe Anforderungen an den Anteil regenerativer Energien bestehen werden. Tauschen Sie die Heizung dann aus, müssen Sie diese vermutlich mit Solarthermie, Wärmepumpe oder Biomasse ergänzen. Ab 2025 gelten unabhängig davon weitreichende Einbaubeschränkungen für neue Ölheizungen. Bestehende Anlagen sind in beiden Fällen nicht auszutauschen.

War die Antwort für Sie hilfreich? Dann können Sie unserem Redaktions- und Expertenteam gerne einen Kaffee spendieren!

Wollen Sie bei Sanierung und Förderung auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter!


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Beitrag in die Kaffeekasse der Redaktion

 

eBook Neue Heizung

 

eBook Heizkosten sparen

 

eBook Förderung Heizungsoptimierung

 

Förder-Service für die neue Heizung

 

Newsletter-Abo