Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Können Nießbraucher einen Förderantrag bei der KfW stellen?

Frage von Susanne D. am 03.07.2016 

Wir sind Besitzer eines 2-Familienhauses, unsere Eltern haben das Niesbrauchrecht für eine Wohnung. Das Badezimmer wollen wir altersgerecht sanieren lassen. Wer muss bei der KFW den Antrag stellen?  

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Planen Sie die Förderung für den altersgerechten Umbau als Zuschuss nach dem KfW-Programm 455, muss der Antrag von den Eigentümern der Immobilie eingereicht werden. Bei der Förderung über ein zinsgünstiges Darlehen aus dem KfW Programm 159 können auch Nießbraucher den Antrag stellen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo