Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie kann ich meinen Keller im Sommer richtig lüften?

Frage von Hubert L. am 06.08.2018 

Wie kann ich den Keller im Sommer richtig lüften, wenn der Keller nur zum Teil in der Erde ist (Hanglage)? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Möchten Sie den Keller im Sommer richtig Lüften, sollten Sie das vor allem nachts und an kühleren Tagen erledigen. Denn warme Luft transportiert viel Wasser, das an den kalten Kellerwänden kondensiert. Es bilden sich nasse Stellen und Schimmel kann entstehen. Können Sie das Fenster nachts nicht offen lassen, helfen auch spezielle Lüftungsgeräte. Diese sind mit Fühlern ausgestattet, die den Zustand der Außen- mit dem der Innenluft vergleichen. Sind die Bedingungen günstig, nehmen sie den Betrieb auf und senken so die relative Feuchte der Raumluft. Das verhindert die Kondensation an kalten Wänden und hilft wirksam vor Schimmel im Haus.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo