Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wurde die Isolierung der Rohrleitungen in meinem Haus fachgerecht ausgeführt?

Frage von Ingo A. am 01.03.2022 

Ich habe ein paar Fragen zur Rohrisolierung und zwar geht es um unsere neue Heizung, wie auch die Rohrleitungen. Diese sind isoliert, aber mit einem falschen Innendurchmesser - der ist zu groß. Von 88 m sind 30 m, in die ich sogar einen Finger hinein bekomme. Teilweise weisen die Isolierungen Lücken auf und die Stöße sind nicht verklebt. Die Rohrleitungen, die durch die Betondecke gehen, sind nur mit Panzerband umwickelt und die Armaturen sind auch nicht isoliert. Man sagte mir, das sei alles in Ordnung. Was soll ich da machen?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Eine fachgerechte Rohrisolierung sollte durchgängig, passend zur Nennweite der Rohre ausgewählt und an den Übergängen verbunden sein. Handelt es sich in Ihrem Fall um einen Mangel, empfehlen wir den Kontakt zu einem Heizungs-Gutachter. Der Experte prüft die Situation vor Ort und beurteilt, ob es sich tatsächlich um eine mangelhafte Ausführung handelt. Aus der Ferne ist eine zuverlässige und rechtsverbindliche Auskunft in diesem Fall leider nicht möglich.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo