Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie finde ich heraus, ob Schimmel durch einen Baumangel und nicht durch falsches Lüften entsteht?

Frage von Timo T. am 16.11.2016 

Wie gehe ich vor, wenn ich herausfinden will, ob ein Baumangel Schuld an der Schimmelbildung ist? Es muss doch ein sinnvolles, strukturiertes Verfahren geben, mit dem Eigentümer, Verwalter und Mieter einer Wohnung feststellen können, ob ein Baumangel vorliegt oder falsches Lüften. Was schlage ich denn dem Verwalter vor? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Wenn unklar ist, ob ein Baumangel durch falsches Mieterverhalten verursacht wurde, liegt die Beweislast nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs zuerst bei dem Vermieter. Dieser muss nachweisen, dass die Ursache nicht in seinem Pflichtbereich liegt, sondern aus dem Mieterbereich kommt. (BGH, AZ: XII ZR 272/97).

Als Mieter haben Sie vorbeugend zum Beispiel die Möglichkeit Ihr Heiz- und Lüftungsverhalten zu protokollieren. Dabei kann notiert werden, wann und wie lange die Fenster geöffnet werden, welche Temperaturen in den Räumen herrschen und wie hoch die relative Feuchte im Innenraum ist.

Für weitere Schritte empfehlen wir Ihnen, die Beratungsangebote der Mieterschutzvereinigung zu nutzen.

Weitere Inforamtionen zum Theme Schimmel in der Mietwohnung gibt Frank Frössel im Beitrag "Rechtsprechung: Wer ist schuld am Schimmel im Haus?"

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo