Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie teuer ist eine Solaranlage für die Warmwasserbereitung in einem 3-Personen-Haushalt?

Frage von Engelbert K. am 05.03.2014 

Wie teuer kommt eine Solaranlage zur Wassererwärmung für einen Dreipersonenhaushalt, wenn bereits die Vorbereitungen beim Neubau des Hauses dafür getroffen wurden?


Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Soll die Solarthermie-Anlage nur zur Warmwasserbereitung eingesetzt werden, rechnet man durchschnittlich mit 1 bis 1,5 Quadratmetern Kollektor-Fläche pro Person und ca. 300 Litern Warmwasserspeicher für 3 - 4 Personen. Inklusive Montage müssen Sie dafür mit Kosten zwischen ca. 4.000 und 6.000 Euro rechnen, je nach Hersteller und Modell. Das ist aber nur ein Durchschnittswert für die erste Kalkulation, für die genauen Kosten holen Sie sich am besten drei Angebote von verschiedenen Fachfirmen ein.

Bitte beachten Sie auch die Möglichkeiten der Förderung für Solarthermie-Anlagen. Soll die Solaranlage auch die Heizung unterstützen, wird es durch einen größeren Speicher und mehr Kollektoren teurer.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo