Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Kann ich die Kosten einer Sanierung auf KfW-Mittel und andere Förderprogramme aufteilen?

Frage von Cori K. am 29.01.2020 

Ich habe eine Frage zur Förderung. Ist es möglich, dass man Maßnahmen wie Heizung und Dachdämmung mit einem Zuschuss 430 der KfW fördert und zudem Fenster und Türen erneuert und diese Maßnahme über die neue Möglichkeit der Absetzung von Steuern fördert?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Ja, das ist möglich. Wichtig ist allerdings, dass Sie die Kosten für eine Maßnahme nicht mehrfach angeben. Am besten ist es daher, für die Teilleistungen auch verschiedene Rechnungen erstellen zu lassen.

Bedenken Sie auch, dass es Mittel für die Heizungserneuerung heute fast ausschließlich vom BAFA und über den neuen Steuerbonus gibt. Über die KfW bekommen Sie eine Förderung nur noch für die Heizungsoptimierung (Programme 430 und 152) und in Form eines Ergänzungskredits zur BAFA-Förderung.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo