Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Kann man Styropor und Glaswolle in der Zwischensparrendämmung kombinieren?

Frage von Andreas H. am 12.02.2015 

Dachausbau: Kann man Styropor und Glaswolle in der Zwischensparrendämmung kombinieren? Der Vorbesitzer hat 8cm Styropor eingebaut. Sparren ist 12cm, die Styroporplatten (mit Stufenfalz) sind 2cm im Sparren versenkt und es bleiben 2cm Luftschicht zur Unterspannbahn. Nun möchte ich am Dachausbau weiter machen. Ich möchte um 10cm aufdoppeln und 12er 032 Isover Integra einbauen, die Dampfbremsfolie montieren und eine 4cm Untersparrendämmung anbringen ebenfalls 0.32 Isover. Kann ich das so machen oder muss das Styropor raus und entsorgt werden?

Antwort von Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)  

Grundsätzlich kann man diese zwei Dämmstoffe miteinander kombinieren. Allerdings sollte man bei solch einer Kombination immer bedenken, ob man eine homogene, d.h. möglichst einheitliche, gleichmäßige, Dämmschicht hinbekommt. Es ist vergleichbar mit verschiedenen Kleidungsstücken, die man übereinander trägt: Liegen sie eng aufeinander verstärken sie sich in ihrer Wirkung, kann der Wind und die Kälte zwischen die einzelnen Kleidungsstücke gelangen, hat man oft das Gefühl, es wärmt weniger als die einzelne Lage der Kleidungsstücke alleine. So ähnlich verhält es sich auch mit der Kombination unterschiedlicher Dämmstoffe. Für eine bessere Dämmung würde ich die vorhandene Dämmung rausnehmen und durch eine einheitliche Zwischensparrendämmung aus Mineralwolle ersetzen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo