Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Habe ich auch bei einem Neubau Anspruch auf eine Unternehmerklärung nach EnEV?

Frage von Horst E. am 11.05.2016 

Ich übernehme in ein paar Tagen von einem Bauträger den Neubau einer Doppelhaushälfte, KfW 70 Standard mit Polystorol-Dämmung der Außenwände. Habe ich in diesem Fall auch nach der EnEV das Recht auf eine Unternehmererklärung über das Dämmen und Verputzen der Außenwände? Habe ich diesen Anspruch nur bei Renovierungen und nicht beim Neubau? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Unternehmererklärung ist eher für Sanierungsmaßnahmen bei bestehenden Gebäuden vorgesehen. Bei einem Neubau sollten dagegen nach der Bauabnahme alle wichtigen Unterlagen an den Eigentümer übergeben werden, zum Beispiel die Unterlagen zur Baugenehmigung, Berechnungen und Nachweise der Fachingenieure und auch der Energieausweis etc. Damit sollten Sie dann alle wichtigen Unterlagen in Sachen EnEV vorliegen haben.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo