Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie plane ich eine Erdwärmepumpe mit Tiefenbohrung richtig?

Frage von Peter K. am 04.03.2022 

Bin gerade dabei, einen Heizungstausch planerisch vorzunehmen. Dabei denke ich auch an eine Erdwärmepumpenheizung (Tiefenbohrung). Wie gehe ich vor. Können Sie Firmen empfehlen etc.?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Geht es um die Planung einer Erdwärmepumpe mit Tiefenbohrung, sind einige Punkte zu beachten. Zunächst sollten Sie prüfen lassen, ob Ihr Haus für die Heizungsart geeignet ist. Dabei helfen Energieberater aus unserer Experten-Datenbank, genau wie die Experten der Verbraucherzentrale für Energieberatung mit dem geförderten Eignungs-Check Heizung.

Kommt die Heizung grundsätzlich infrage, ist zu klären, ob Tiefenbohrungen (oder Flach-/Grabenkollektoren als Alternative) in Ihrer Region erlaubt sind. Eine Antwort auf diese Frage bekommen Sie in der Regel mit einer Voranfrage bei der unteren Wasserbehörde in Ihrem Landkreis.

Gibt auch die Behörde (vorläufig) grünes Licht, können Fachfirmen die Wärmepumpe planen. Sie führen unter Umständen Bodenproben durch, dimensionieren die Technik und kümmern sich im Anschluss daran um den fachgerechten Einbau. Kontakte und für Sie unverbindliche Angebote bekommen Sie dazu über unser kostenfreies Online-Anfrage-Tool für Wärmepumpen. Dieses können Sie übrigens auch nutzen, um Beratungstermine mit Fachfirmen aus Ihrer Region zu vereinbaren.

Übrigens: Denken Sie an die attraktive Förderung für Wärmepumpen vom Staat. Mit dieser erhalten Sie Zuschüsse oder Darlehen mit Tilgungszuschüssen in Höhe von 35 bis 50 Prozent. Laden Sie sich unsere Anleitung zur Förderung für Wärmepumpen herunter - da werden in einem interaktiven eBook alle Förderalternativen beschrieben und Schritt für Schritt der Weg zur maximalen Förderung aufgezeigt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo