Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Was für eine Wärmepumpe wäre für mein Zweifamilienhaus am besten geeignet?

Frage von Patrick N. am 05.01.2015 

Ich besitze ein 2 Fam. Haus ca. 240 qm und möchte eine Lüftungs-Wärmepumpe fürs Lüften und Heizen nutzen. Meine Klempner sagt es rentiert sich nicht, da mit einem solchen Gerät zu viel Strom benötigt wird. Ist das wirklich so ??? Wenn nicht was für ein Gerät wäre am besten für mich geeignet?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Das lässt sich so pauschal leider nicht beantworten, denn es kommt ganz erheblich auf den Zustand des Hauses an, die Bausubstanz, die Dämmung. Damit die Wärmepumpe effizient arbeiten kann und nicht zu viel Strom benötigt, muss sie exakt auf die Gegebenheiten des Hauses und des Grundstücks angepasst sein. Erste Informationen zur Wärmepumpe im Altbau finden Sie in unserem Expertentipp.

Für eine genaue Analyse, ob eine Wärmepumpe für Ihr Haus in Frage kommt und wenn ja, welches Modell, wenden Sie sich am besten an einen Fachbetrieb, der Erfahrung damit hat. Solche Fachfirmen finden Sie zum Beispiel über den Bundesverband Wärmepumpe.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo