Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Kann ich die Wand im Fertighaus wie geplant aufbauen?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Ulrich C. am 26.05.2021 

Ich habe vor, folgenden Wandaufbau bei der Sanierung eines alten Fertighauses zu realisieren (von innen):

1. Rigips 12,5 mm
2. OSB 20 mm
3. Holzständer und Glaswolle 120 mm
4. Profilholz 20 mm
5. Holzfaserplatte
6. Außenputz

Eine Berechnung mit ubakus hat ein Feuchteproblem an der Außenbeplankung ergeben. Dies ließe sich mit einer Dampfbremse direkt hinter der OSB Platte lösen. Kann das irgendwelche Probleme bereiten?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Setzen Sie OSB/3-Platten ein, bekommen Sie bei fachgerechter Verlegung keine Feuchteprobleme in der Fassadendämmung, da die Schicht dann selbst als Dampfsperre wirkt. Wichtig ist in diesem Fall, dass Sie die Platten untereinander verkleben. Auch die Übergänge zu angrenzenden Bauteilen sind mit geeigneten Materialien abzudichten, um das Eindringen feuchter Luft zu verhindern. Eine Alternative ist die beschriebene Dampfbremse hinter den OSB-Platten. Auch bei dieser Variante ist auf luftdichte Verlegung zu achten.


Wir empfehlen, das Vorhaben vor Ort mit einem Energieberater zu besprechen. Der Experte erkennt Schwachstellen in der Konstruktion und zeigt, worauf Sie bei der Ausführung achten müssen. Experten aus Ihrer Region finden Sie unter anderem in der Energie-Effizienz-Experten-Liste des Bundes oder über die Verbraucherzentrale für Energieberatung.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung